Studium

Alles gratis zum Lernen an Hochschulen und Universitäten.

Was man VOR der Planung der Lernzeit machen sollte

In einem Lerntipp einer Universität fand sich ein Lerntipp zur Planung der Lernzeit bzw. einer Wochenroutine, wobei man einen Wochenplan in mehreren Schritten entwerfen soll. Hier zunächst der Originalton: Tragen Sie alle vorgegebenen Termine wie Lehrveranstaltungen und regelmäßigen Sprechstunden ein, ebenso private fixe Termine (z.B. Nebenjob, Online- Sport). Wenn eine Veranstaltung aufgezeichnet wird, dann entscheiden Sie sich trotzdem für einen festen Termin. Überlegen Sie, welche regelmäßigen Aufgaben Sie jede Woche machen müssen (z.B. Übungsblätter bearbeiten, Seminartexte lesen),… Weiterlesen »Was man VOR der Planung der Lernzeit machen sollte

Wie soll ich einen solchen Stoff lernen?

>Vor einiger Zeit erhielten wir folgende Mail: Sehr geehrter Herr Stangl, wir sind eine Studentengruppe, die sich mit Verfassungsfragen herumschlägt. Wir haben mit großem Interesse Ihre Lerntechniken studiert, aber bisher sind wir an allen Lerntechniken gescheitert bzw. können sie nicht umsetzen. Als Anlage habe ich mir erlaubt, eine Datei mitzusenden, die ein Beispiel geben soll. Es wäre äußerst nett von Ihnen, wenn Sie uns einige Tipps geben könnten, wie man so etwas mittels einer geeigneten Technik lernen… Weiterlesen »Wie soll ich einen solchen Stoff lernen?

Prokrastination – Aufschieberitis

Soeben ist ein neues Buch erschienen, das sich mit dem allseits bekannten Thema Prokrastination beschäftigt – auf deutsch: Aufschieberitis: “Dinge geregelt kriegen – ohne einen Funken Selbstdisziplin”. Der psychologische Begriff für Prokrastination” (pro lat.: für, cras lat.: morgen) und bezeichnet die Unfähigkeit zur Selbstregulation, die problematisch wird, wenn das Aufschieben den Alltag bestimmt und zum psychologischen Problem wird. Grund ist ist selten der eigene Perfektionismus, sondern eher die Angst, den Erwartungen anderer nicht zu entsprechen, wobei durch… Weiterlesen »Prokrastination – Aufschieberitis

Lernen, Motivation und Emotion für Studierende

Das Lehrbuch “Lernen, Motivation und Emotion” enthält die wichtigsten psychologischen Theorien und Konzepte aus den Bereichen Lernen, Motivation und Emotion, und ist speziell für Studierende konzipiert, die sich einen starken Praxisbezug wünschen. Denn es ist schon erstaunlich, was Menschen so alles im Laufe der Zeit lernen wie etwa Fahrradfahren. Was manchen vielleicht heute ganz selbstverständlich erscheint, war irgendwann einmal eine kaum lösbare Aufgabe, denn man musste Schritt für Schritt lernen, das Gleichgewicht zu halten, gleichzeitig in die… Weiterlesen »Lernen, Motivation und Emotion für Studierende

Lerntipps für postgraduale Ausbildungen

Berufstätige Studierende, deren Schulbesuch und Studium schon eine Zeit zurückliegt, haben oft Schwierigkeiten beim Wiedereinstieg ins Lernen, denn schon nach wenigen Jahren der Berufstätigkeit ist die frühere Routine beim Lernen dahin. Ein gutes Selbstmanagement ist dabei die Grundlage, wobei sich hier Berufstätige manchmal eher leicht tun, denn sie sind es aus dem Beruf gewohnt, sich und ihre Zeit zu organisieren. Termine für Unterrichts- und Lerneinheiten sollte man im beruflichen Kalender eintragen, denn ein Studium sollte genauso geplant… Weiterlesen »Lerntipps für postgraduale Ausbildungen