Zum Inhalt springen

Disziplin ist wichtiger als Motivation beim Studium

    Manche sind der Ansicht, dass Disziplin und nicht Motivation der Schlüssel zum akademischen Erfolg ist, da sie Willenskraft, das Einhalten eines Zeitplans, das Setzen von Prioritäten beim Lernen, Opfer und beständige Anstrengung erfordert. Disziplin ist daher der Schlüssel zu langfristigem Erfolg bei Prüfungen, indem man einen Zeitplan aufstellt, Ablenkungen vermeidet und gute Gewohnheiten entwickelt, um seine Ziele zu erreichen. Eine gute Leistung erfordert Engagement, harte Arbeit und die Bereitschaft zu lernen und sich anzupassen, wobei eine kontinuierliche Verbesserung nur durch das Einholen von Feedback, das Reflektieren der eigenen Leistung und die Konzentration auf verbesserungsbedürftige Bereiche erreicht werden kann. Erfolg erfordert konsequente Anstrengungen, harte Arbeit, Disziplin, Aufmerksamkeit für Details, aktives Lernen und kontinuierliche Verbesserung.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert