Zum Thema ‘Lernen mit neuen Medien’

Hier finden sich Hinweise und Ratschläge, wie man mit den neuen Medien leichter und besser und schneller lernen kann.



Hier finden sich Hinweise und Ratschläge, wie man mit den neuen Medien leichter und besser und schneller lernen kann.

Besser suchen: die Suchoperatoren bei Google



Es gibt zwei Arten von Suchoperatoren bei Google:

  • einfache Operatoren, die vor und nach Suchbegriffen in Form von Zeichen und Symbolen eingesetzt werden, um die Suche nach gewissen Kriterien einzugrenzen, und
  • erweiterte Suchoperatoren, die aus Worten bestehen und z.B. helfen, bestimmte Informationen über eine Internetseite zu erhalten.

Pluszeichen +
Das Plus als Operator sorgt dafür, dass die Begriffe, vor denen ein + steht, im Suchresultat berücksichtigt werden, was allerdings auch bei der Standardsuche der Fall ist.

Minuszeichen –
Wenn vor einen Suchbegriff ein Minus gesetzt wird, dann wird der jeweilige Begriff nicht bei der Suche berücksichtigt, er wird also ausgeschlossen.

Anführungszeichen „“
Das Hinzufügen von Anführungsreichen zu einer Suchphrase leitet eine Suche ein, die die gesuchte Begriffskombination in der exakten Form und Reihenfolge liefert.

Senkrechter Strich |
Der senkrechte Strich in der entspricht einem ODER-Operator und sorgt dafür, dass alle diejenigen Ergebnisse in den Ergebnissen angezeigt werden, auf denen entweder der eine oder der andere Suchbegriff gefunden wurde.

Tilde ~
Bei mindestens zwei eingegebenen Suchbegriffen wird die Tilde  als Verbindung genutzt und liefert sämtliche Ergebnisse, in denen die gesuchten Begriffe nicht weiter als zehn Wörter auseinander liegen.

site: beschränkt Suchanfragen auf Domains oder Domainendungen, sodass nur Ergebnisse) angezeigt werden, die die gesuchte Domain enthalten oder die gesuchte Domainendung aufweisen.
link: liefert Seiten, die auf eine gesuchte Seite verlinken, allerdings liefert Google nicht alle Seiten aus.
info: bringt Informationen zu der jeweiligen Seite.
filetype: gibt nur Ergebnisse aus, die in diesem Dateiformat vorliegen.
allinanchor: vor eine Suchanfrage zeigt Ergebnisse, auf die mit dem Suchbegriff im Anker bzw. Linktext verlinkt wird.
inanchor: Begriff in den Ankern
allintext: Suchbegriffe im Text
intext: Keyword
allintitle: Begriffe im Titel
allinurl: Suchbegriffe in der URL
related: Internetseiten, die ähnlich zu der gesuchten sind.
cache: Cache-Version der Seite
define: Definition des gesuchten Begriffs
location: lokale News
movie: Kinoprogramm
weather: Wetter



Wenn Sie nur den kompletten Text eines Artikels lesen wollen, klicken Sie bitte auf den Titel des Beitrags!

Blogs und Lernen 2.0



Die Religions-Pägagogische Internetplattform (rpi) der Evangelischen Kirche in Deutschland bietet in der Aprilausgabe 2008 nützliche Informationen zu Blogs und Lernen 2.0 an. Diese Ausgabe zur Themenwoche Online-Lernen zeigt die Chancen auf, die dieses Online-Werkzeug für den Unterricht bietet. Ein Blog ist ein Internet-Logbuch und damit ein Online-Werkzeug mit vielseitigsten Einsatzmöglichkeiten. In dieser Ausgabe der Themenwochen Online-Lernen sich grundsätzliche Überlegungen, Ideen und praktische Tipps, unter anderem ein Kleines Wörterbuch des Bloggens, WIssenswerten über die Unterschiede von Blog und Wiki, Anleitungen und Tipps für die Schulpraxis (Blogs im Einsatz, per Blog ein Projekt oder ein Unterrichtsthema begleiten, ein Blog als Lerntagebuch in der Grundschule.

Sehr nützlich war auch ein „Kleines Wörterbuch des Bloggens„, das leider nicht mehr erreichbar ist!



Wenn Sie nur den kompletten Text eines Artikels lesen wollen, klicken Sie bitte auf den Titel des Beitrags!

25 Schritte zur neuen Rechtschreibung



Einen Online-Crashkurs zur neuen Rechtschreibung bietet die Duden-Internetseite an. Er wendet sich an alle, die sich aus persönlichen oder beruflichen Gründen mit der neuen deutschen Rechtschreibung auseinandersetzen und die wesentlichen Änderungen in etwa einer Stunde im Griff haben müssen. Der erste Teil des Onlinekurses informiert in übersichtlicher und leicht verständlicher Form über die wichtigsten neuen Richtlinien, die man jetzt beherzigen sollte. Dabei folgt dieser Kurs in allen Teilen dem aktuellen Stand der amtlichen, für Schulen und Behörden verbindlichen neuen Rechtschreibung. Der zweite Teil besteht aus einer Wörterliste von A bis Z, die man bei allen Fragen in puncto neue Schreibweise zurate ziehen kann.

Siehe zur Rechtschreibung auch die Die Freiburger Rechtschreibschule – FRESCH



Wenn Sie nur den kompletten Text eines Artikels lesen wollen, klicken Sie bitte auf den Titel des Beitrags!

free counters

© Werner Stangl Linz 2018