Wenn die Gedanken abschweifen …


Arnau et al. (2020) haben untersucht, wie sich gedankliches Abschweifen im Gehirn abbildet, wobei das in der Regel nicht nur die eigene Leistung mindert, sondern bei risikoreichen Arbeiten auch gefährlich sein kann. Dabei vermutete man, dass die Messung der Alpha-Aktivität im Gehirn ein guter Indikator für gedankliches Abschweifen darstellt. Die Alpha-Aktivität ist einer von fünf Frequenzbereichen, in denen die Aktivität des Gehirns mittels Elektroenzephalographie gemessen wird, die sich vorwiegend zeigt, wenn sich die Aufmerksamkeit eines Menschen nach innen richtet.

Den ProbandInnen wurden in dem Experiment zwei verschiedene einfache und eher monotone Aufgaben in Blöcken am Computer gestellt, wurden aber zwischen den Aufgabenblöcken zu zufälligen Zeitpunkten befragt, ob sie gerade konzentriert sind oder nicht. Bei fehlender Konzentration wurden die drei zuletzt absolvierten Aufgabenblöcke als unter Abschweifen entstanden bewertet. Dabei zeigte sich, dass jene ProbandInnen, die mit ihren Gedanken bei den Aufgaben abwesend waren, signifikant mehr Fehler machten. Allerdings hatte das auf die Reaktionszeit bei den Aufgaben, die ebenfalls erfasst worden war, jedoch keinen Einfluss.

Grundsätzlich waren alle ProbandInnen schneller, wenn sie in einem Aufgabenblock dieselbe Aufgabe lösen sollten wie in dem vorherigen. Die Alpha-Aktivität war dabei besonders zwischen den Aufgabenblöcken erhöht, bei denen die Testpersonen gedanklich abgeschweift waren.

Tipp: Wenn man sich bei einer Arbeit nicht konzentrieren kann, sollte man kurz auf einem Zettel notieren, wohin die Gedanken abschweifen.

Dann kann man sich häufig wieder ungestört der eigentlichen Aufgabe zuwenden.

Literatur

Arnau, S., Löffler, C., Rummel, J., Hagemann, D., Wascher, E. & Schubert, A.?L. (2020). Inter?trial alpha power indicates mind wandering. Psychophysiology, doi:10.1111/psyp.13581.
Stangl, W. (2019). Aufmerksamkeit Konzentration Vigilanz Aufmerksamkeitsstörung. [werner stangl]s arbeitsblätter.
WWW: https://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/GEDAECHTNIS/Aufmerksamkeitsstoerungen.shtml (2019-07-10).



Weitere Beiträge zu diesem Thema



Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Sorry, comments for this entry are closed at this time.


© Werner Stangl Linz 2020