Zum Inhalt springen

Nachprüfung, Wiederholungsprüfung, Sitzenbleiben – Was können Eltern tun?

Jetzt ist es passiert! Der Aufstieg bzw. die Versetzung in die nächste Klasse ist an eine Prüfung zu Beginn des nächsten Schuljahres geknüpft. Die erste Reaktion – das ist verständlich – ist sowohl bei Eltern und Kindern Betroffenheit, manchmal Scham. Familie und Freunde können sehr viel zum seelischen Wohlbefinden beitragen und sie sollten Zuversicht ausstrahlen. Vor allem Eltern sollten aufmuntern, motivieren, aber auch kommunizieren, dass es in Ordnung ist, wenn man durchfällt.

Lesen Sie hier weiter: Nachprüfung – wie man das Lernen am besten organisiert

Was Kinder und Jugendliche selber tun sollten, haben wir in einem Spezial-Lerntipp „Was tun bei einer Wiederholungsprüfung?“ zusammengestellt.

Und auch: Was tun beim Sitzenbleiben?