Mängel des Pauklernens bei Vokabeln


Es gibt zahlreiche Fehler beim Lernen von Vokabeln:

  • Wiederholungen beziehen notwendigerweise bereits gekonntes Material mit ein, wodurch sich der Zeitaufwand im Verhältnis zum Lernerfolg unökonomisch gestaltet.
  • Das Überlernen von bekanntem Material langweilt und ist motivationsfeindlich.
  • Vokabeln werden in ihrem zufälligen Zusammenhang mit anderen Vokabeln gelernt, die ihrerseits als Behaltensstütze dienen. Wird dann die die Vokabel in einem bestimmten Kontext benötigt, ist sie häufig nicht verfügbar.
  • Das Vokabelheft verhindert wegen seines Zwanges zur Eintönigkeit eine Anpassung an die individuelle Lerngeschwindigkeit und den Lernrhythmus bzw. es gibt keine sichere und schnelle Antwort darauf, welche Vokabeln gekonnt werden und welche nicht.



Weitere Beiträge zu diesem Thema



Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Sorry, comments for this entry are closed at this time.


© Werner Stangl Linz 2019