Körbchenmethode gegen das Verlegen


Gedächtnistrainerin Theresia Kral empfiehlt Menschen, die gerne etwas verlegen, die „Körbchenmethode“, denn so findet man seine verlegten Sachen bestimmt wieder. Die Körbchenmethode bedeutet, Dinge, die man nicht gleich an einem bestimmten Ort ablegen kann, in einem Körbchen zu sammeln, um sie dann später an ihren vorherbestimmten Platz zu bringen.

Allerdings sollte man dabei eine Obergrenze für die Anzahl der im Körbchen abgelegten Dinge festlegen, damit dann die richtige Ablage nicht allzu aufwändig wird.

Ein weiterer Tipp gegen das Verlegen von Gegenständen.

Siehe dazu: Lerntipps für Senioren

Quelle: http://www.wochenblatt.de/nachrichten/schwandorf/regionales/
Die-Koerbchenmethode-hilft-weiter;art1170,50667


Weitere Beiträge zu diesem Thema



You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.


© Werner Stangl Linz 2019