Wissenschaftliches Schreiben


Diplomarbeiten, Referate, Thesenpapiere etc. sind wissenschaftliche Texte und müssen entsprechenden Anforderungen an Aufbau, Umfang und Gestaltung genügen.

Die Besonderheiten wissenschaftlichen Schreibens lassen sich natürlich nicht am Beginn eines Studiums und auch nicht bei der ersten Fassung eines Textes ausreichend berücksichtigen. Sie sind aber wichtige Kriterien bei der Überarbeitung von Endfassungen und gehören in einen notwendigen zweiten Durchgang.

Siehe dazu den neuen Lerntipp für Studenten und StudentInnen: Wissenschaftliches Schreiben.

Bei diesem Lerntipp findet sich auch empfehlenswert Literatur zum wissenschaftlichen Schreiben. Besonders praktisch ist der Tipp, alle Texte mindestens einmal gegenlesen zu lassen, denn vier Augen sehen mehr als zwei!



Weitere Beiträge zu diesem Thema



Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Sorry, comments for this entry are closed at this time.


© Werner Stangl Linz 2019