Lückentexte für das Fremdspachenlernen




Für das Fremdsprachenlernen kann man das Internet dadurch nützen, indem man einfachere Onlinetexte kopiert und diese Texte dann zu einem Lückentext macht. Entweder kann man bestimmte Wörter löschen, also bestimmte Wortarten wie Substantiva, Verben oder Adjektive, oder systematisch Wörter aus diesem Text in regelmäßigem Abständen, etwa jedes fünfte oder jedes sechste Wort – mehr Lücken sollte man vermeiden. Danach sollte man den Text wieder rekonstruieren und mit dem Original vergleichen. Eine Variante ist, immer die Hälfte jedes dritten oder vierten Wortes zu löschen.
Sinnvoll ist diese Übung auch in Lerngruppen (Austausch der Texte) oder im Klassenverband.


Weitere Beiträge zu diesem Thema



Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Sorry, comments for this entry are closed at this time.

© Werner Stangl Linz 2019