Lerntechnik Fragenstellen



Das Fragenstellen ist eine wichtige Lerntechnik, denn SchülerInnen, die in Lehr-Lern-Situationen sinnvolle Fragen stellen können, erzielen in der Regel bessere Lernergebnisse. Dennoch sind „gute“ Fragen im Unterricht eher seltene Ereignisse.  Offensichtlich ist auch die Annahme, dass SchülerInnen, wenn sie etwas nicht verstanden haben, Fragen an den Lehrer oder die Lehrerin stellen, naiv und unzutreffend. Dabei spielen offensichtlich einerseits sozial-emotionale Fragehemmungen eine wichtige Rolle, aber auch von der Konstruktion von Unterricht her haben Schüler erhebliche Schwierigkeiten, in Situationen zu kommen, um „gute“ Fragen zu stellen, d.h., Fragen, die geeignet sind, ein aktuelles Verständigungsdefizit aufzuheben.

Quelle
http://solokabarett.blogspot.co.at/2009/12/lerntechnik-fragenstellen.html (10-08-21)





You must be logged in to post a comment.

  1. Eine Antwort auf “Lerntechnik Fragenstellen”

  2. Wow 😮 ich bin gerade auf denein Blog gestoßen und bin gefasst, ich muss immer weiter lesen, deine Texte sehr schön und nach zuvollziehen. Ich finde das mit dem Fach Psychologie ist sehr gut und wichtig, da der Druck extrem hoch ist. Und die, wie du angesprochen hast, unbenoteten Fächer sind auch sehr gut, weil so kann man vielleicht auch andere Menschen besser verstehen die eher allein sind oder nicht viel reden. Sehr gut! Lg.

    By Charite on Aug 18, 2012

You must be logged in to post a comment.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017