Wann lernt man am besten?



Am besten lernt man nach Erholungspausen, es ist aber auch eine Frage des persönlichen Energieverlaufs (die meisten Menschen erleben in den frühen Nachmittagsstunden ein Energietief), wie man sich die günstigste Lernzeit einteilt. In den frühen Morgenstunden sollte man eher nur bereits Gelerntes auffrischen bzw. sich für die Prüfung „anwärmen“, indem man den Stoff kurz durchblättert. Die Abendstunden eignen sich wohl zum Lernen, die späteren Stunden jedoch am besten  zum Wiederholen. Eine zu angestrengte Lerntätigkeit in den späteren Abendstunden verscheucht den Schlaf und ist daher nicht günstig.

Quelle
Aus den Lerntipps der Schulpsychologie-Bildungsberatung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur.
WWW: http://www.bmukk.gv.at/schulen/service/psych/Schulpsychologie_Lerntip1577.xml (11-03-21)




You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017