Vorauslernen

Schülerinnen, StudentInnen bzw. generell alle Lernenden hinken meist ihrem Lernstoff hinterher, da sie dem üblichen Lernablauf in der Schule, der Universität folgen: Darbietung des Lernstoffes durch den Lehrer oder Dozenten, das Festhalten in seinen Unterlagen, dann das Lernen und Wiederholen an Hand seiner Unterlagen. Allerdings ist aus lernpsychologischer und auch didaktischer Hinsicht viel klüger, sich vor der Schulstunde oder der Vorlesung über den Stoff zu informieren, also gezielt vorzulernen, also etwa mit dem Schulbuch oder dem Skriptum den kommenden Lernstoff wenigsten zu überfliegen. Dabei ist es nicht notwendig, schon alles zu verstehen oder gar schon zu lernen. Dadurch ist man nicht mehr der völlig unbedarfte Lernende, dem alles neu vorkommt, sondern man kann dem Unterricht wesentlich konzentrierter folgen, da man an schon einmal Gelesenes anknüpfen kann.

Siehe den Lerntipp Reisevorbereitungen für das Gehirn





You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017