Sprachgruppen zum Erlernen einer Sprache



Eine gute Möglichkeit, seine Sprachkenntnisse zu verbreitern oder diese aufzufrischen, ist die Teilnahme an lokalen Gruppen, die oft von Kulturinstitutionen der jeweiligen Länder unterstützt werden. Dort wird durch aktives Benutzen gelernt, sodass man seinen Wortschatz auf unterhaltsame und gesellige Weise vergrößern kann. Es gibt zu den meisten gängigen Sprachen vor Ort Gruppen, in denen diese gepflegt werden, indem man bei den Treffen ausschließlich in dieser Sprache kommuniziert. Manchmal schließen sich zu solchen Gruppen auch Muttersprachler zusammen, die diese Gelegenheit haben wollen, ihre Muttersprache zu sprechen bzw. Anschluss in einem neuen Kulturkreis zu finden.
Da diese Gruppen meist nicht öffentlich beworben werden, kann es nützlich sein, etwa in Volkshochschulen oder Kulturinstituten nachzuforschen. Und wenn es keine Gruppe gibt, dann kann man selber eine gründen.

Auf Facebook tummeln sich unzählige Gruppen, in denen man Gruppen finden kann, etwa Gruppen für Landsleute in einer Stadt, denn dort schließen sich Ausländer aus einem bestimmten Land zu einer Community zusammen. Die Mitglieder einer solchen Gruppe suchen oft Anschluss bzw. für sie sind Menschen, die ihre Sprache lernen wollen, meist willkommen. In internationalen Gruppen organisieren sich manchmal Ausländer einer Stadt und führen Treffen durch. Es gibt auch Gruppen von Erasmus- und anderen Auslandsstudenten, in denen tauschen sich ausländische Studenten aus. Diese wollen meist Deutsch lernen und kommen von überall.





You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017