Spezialtipp:
Lernen mit einem Lern- oder Vokabelposter!
Klicken Sie auf das Bild, um mehr zu erfahren!

vokabel-poster

Erfahren Sie mehr dazu!


Schneller lernen? Oder doch: Langsamer lernen?

Kennen Sie auch die folgenden Versprechungen aus dem Internet oder aus Prospekten?

  • Schneller Lernen lernen mit geheimen Gedächtnismethoden und Lerntipps
    Erfahren Sie die Geheimnisse der richtigen Ernährung beim Lernen
  • Lösen Sie Schwierigkeiten durch das Konzept des Energiepotentials
  • Lernen Sie sich selbst kennen und entwickeln Sie einen unsterblichen Glauben an Ihre Fähigkeiten
  • Setzen Sie sich konkrete Lernziele, welche Sie in Zukunft jeden Tag enorm motivieren werden
  • Nutzen Sie Ihre mentale Stärke als Erfolgskatalysator
  • Erkennen Sie die Macht standardisierter Abläufe beim Lernen
  • Verwenden Sie das Konzept der Power-Konditionierung, um sich auf den Erfolg zu drillen
  • Erfahren Sie, wie Sie den inneren Schweinehund ein für alle Mal aus dem Verkehr ziehen
  • Nutzen Sie das Geheimnis der richtigen Nutzung von Emotionen im Lernprozess
  • Steigern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit um bis zu 300 %
  • Lernen Sie den richtigen Umgang mit Ablenkungen
  • Trainieren Sie Ihre Konzentration mit sinnvollen Übungen und Spielen
  • Entfernen Sie direkte Störfaktoren aus Ihrem Lernumfeld
  • Erhalten Sie effiziente Speedreading-Techniken, mit denen Sie Ihre Lesegeschwindigkeit mehr als verdoppeln können
  • Nutzen Sie die besten Mnemo- und Lerntechniken, um Ihren Lernprozess noch weiter zu optimieren
  • Erfahren Sie, wie sinnvolles Time Management wirklich funktioniert
  • Verweben Sie alle Fähigkeiten zu einem magischen Netz, welches Ihren Lernerfolg in greifbare Nähe rückt

Diese Superlative und Versprechungen sind psychologischen Tricks, hinter denen steht: Alles wird besser und man hat bisher alles falsch gemacht. Dabei ist eine der Grundregeln einer Veränderung von Lerngewohnheiten, behutsam Veränderungen dort und nur dort anzustreben, wo es wirklich Probleme gibt. Möglicherweise ist ohnehin die aktuelle Lernmethode für perfekt und es bedarf nur kleinerer Justierungen, um die Effizienz ein wenig zu steigern. Vor allem muss eine Methode zu einer Person passen, denn jeder Mensch hat eine individuelle Lerngeschichte und die muss man stets berücksichtigen, wenn man etwas verändern will. Meist wird man durch solche Methoden auch nicht schneller lernen, wobei die oft versprochenen „geheimen“ Gedächtnismethoden und Lerntipps fast immer mit Kosten verbunden sind, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, als wären diese gratis. Meist wird man nach der Anmeldung zu einem Newsletter oder Gratisprogramm immer wieder mit noch besseren Methoden konfrontiert, für die dann meist in einem Sonderangebot zu 19,99 Euro doch die monetäre Wahrheit ans Licht kommt. Dabei findet man dort in der Regel nichts anderes als auf unseren Lerntippseiten:

Quelle: Praktische Lerntipps fürs Studium (V 2.0)






You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017