Richtiger Umgang mit Lehrerinnen und Lehrern

Wie jeder weiß, spielt für den Lernerfolg in einem Fach die Beziehung zum Lehrer bzw. zur Lehrerin eine wichtige Rolle, denn sie vermitteln den Lernstoff. Hinzu kommen das Interesse am Fach und die damit natürlich verbunden die Lernleistung, die ebenfalls oft ganz entscheidend vom Unterrichtenden abhängen. Wenn man als Schüler oder Schülerin mit einem Lehrer nicht zurecht kommt, wirst man mit großer Wahrscheinlichkeit in diesem Fach auch wenig lernen und letztlich schlechte Noten erhalten. Daher ist es wichtig, dass du mit den Lehrern und Lehrerinnen gut auszukommen. Hier ein paar Ratschläge, wie man mit Lehrerinnen und Lehrern als Schüler umgehen sollte:

  • Lehrende sind ganz normale Menschen, das sollte man nie vergessen.
  • Auch Lehrerinnen und Lehrer haben einmal einen schlechten Tag.
  • Stets höflich zu seinem Lehrer oder seiner Lehrerin sein.
  • Den Lehrer bzw. die Lehrerin mit seinem Titel und seinem Namen ansprechen.
  • Man sollte den Lehrenden wissen lassen, dass sein Fach wichtig ist.
  • Wenn man einen Fehler gemacht hat, dann sollte man ihn eingestehen.
  • Man sollte hie und da die Sichtweise des Lehrenden einnehmen.
  • Schlechte Leistungen sollte man nie auf den Lehrenden schieben.
  • Einem Lehrer oder einer Lehrerin nie widersprechen.
  • Einen Lehrenden sollte man auch im Notfall nie vor der ganzen Klasse kritisieren.
  • Man sollte hie und da Lehrerinnen und Lehrer auch anlächeln.
  • Alle Arbeiten termingerecht erledigen und auch pünktlich im Unterricht sein.
  • Interesse am Unterricht zeigen, indem man sich daran beteiligt.




You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017