Prüfungvorbereitung in Form eines Rollenspiels




Vor allem für Prüfungsängstliche kann ein Rollenspiel mit KollegInnen, in dem man eine Prüfung simuliert, eine gute Möglichkeit sein, die unausweichliche Nervosität in Prüfungssituationen zu reduzieren. Um eine möglichst realistische Prüfungssituation zu schaffen, sollte man sich gut überlegen, welche Fragen in dieser Prüfung auch tatsächlich gestellt werden könnten.
Nach solchen Rollenspielen kann man sich fragen, ob man den Fragen angemessen beantwortet hat. Wie hat man in Situationen reagiert, in denen man keine Antwort wusste? Gab es im Rollenspiel vielleicht ein Thema, zudem wman bisher zu wenig gelernt hat? Wie hat man sich gefühlt und war man nervös?
Ein solches Rollenspiel soll dazu beitragen, dass dann später die reale Prüfungssituation nicht mehr so fremd erscheint, weil man sich bereits in die Position des Prüflings hineinversetzen konnte. Mit der Zeit lernt man Fehler zu vermeiden und dann bei der konkreten Prüfung souverän zu reagieren. Dadurch entsteht mit der Zeit auch eine Art Prüfungsroutine, die die Angst erheblich reduzieren kann.




Post a Comment (moderated)

free counters

© Werner Stangl Linz 2018