Spezialtipp:
Lernen mit einem Lern- oder Vokabelposter!
Klicken Sie auf das Bild, um mehr zu erfahren!

vokabel-poster

Erfahren Sie mehr dazu!


Lernhilfe für die Aufnahmeprüfung Psychologie 2011 an der Universität Wien

Studienanfängerin oder Studienanfänger, die an der Universität Wien Psychologie studieren wollen, müssen am 1. September 2011 eine Aufnahmeprüfung für die Zulassung zum Bachelorstudium der Psychologie an der Universität Wien ablegen. Das Aufnahmeverfahren findet analog zu den anderen österreichischen Universitäten Innsbruck, Graz und Salzburg ebenfalls am 1. September 2011 statt.
Alle wichtigen Informationen zum Aufnahmeverfahren
(Anmeldung, Studienzulassung, Prüfungsstoff, Prüfungsablauf etc.), finden Sie  im Informationsblatt zum Aufnahmeverfahren. Stoff der Prüfung ist

Gerrig & Zimbardo (2008). Psychologie. (18. akt. Aufl.). München: Pearson Studium.

Daraus die

Kapitel 01: Psychologie als Wissenschaft
1.1 Was macht Psychologie einzigartig?
1.2 Die Entwicklung der modernen Psychologie
Aus Kapitel 02: Forschungsmethoden der Psychologie
2.1 Der psychologische Forschungsprozess
Aus Statistischer Anhang: Datenanalyse und Schlussfolgerungen
A.1 Datenanalyse (Deskriptive & Inferenz)
Aus Kapitel 03: Die biologischen und evolutionären Grundlagen des Verhaltens
3.2 Das Nervensystem in Aktion
3.3.1 Ein Blick ins Gehirn
Aus Kapitel 06: Lernen und Verhaltensanalyse
6.1 Die Erforschung des Lernens
6.2 Klassisches Konditionieren: Lernen vorhersagbarer Signale
6.3 Operantes Konditionieren: Lernen von Konsequenzen
Aus Kapitel 07: Gedächtnis
7.1 Was ist Gedächtnis?
7.2 Sensorisches Gedächtnis
7.3 Langzeitgedächtnis: Enkodierung und Abruf
Aus Kapitel 09: Intelligenz und Intelligenzdiagnostik
9.1 Was ist Diagnostik?
9.2 Intelligenzdiagnostik
9.3 Intelligenztheorien
Aus Kapitel 10: Entwicklung
10.1 Erforschung und Erklärung der Entwicklung
10.2 Körperliche Entwicklung im Laufe des Lebens
10.3 Kognitive Entwicklung im Laufe des Lebens
10.4 Spracherwerb
Aus Kapitel 16: Soziale Kognition und Beziehungen
16.1 Konstruktion der sozialen Realität
16.2 Einstellungen, Einstellungsänderungen und Handlungen
Aus Kapitel 17: Soziale Prozesse, Gesellschaft und Kultur
17.1 Die Macht der Situation
17.2 Altruismus und prosoziales Verhalten

Des Weiteren finden Sie die Präsentationen (Präsentation1 und Präsentation2) und das Video der Informationsveranstaltung zum Aufnahmeverfahren vom 06.07.2011 und die Beispielitems zum Aufnahmeverfahren. Bitte beachten Sie, dass es Beispiele sind wie eine Prüfung aussehen könnte, die zur Orientierung dienen.

Für das Erarbeiten des Prüfungsstoffes bieten sich unsere Lerntipps für StudentInnen!





You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017