Spezialtipp:
Lernen mit einem Lern- oder Vokabelposter!
Klicken Sie auf das Bild, um mehr zu erfahren!

vokabel-poster

Erfahren Sie mehr dazu!


Lebensweltliches Lernen

Es gibt beim Erlernen einer Sprache zahlreiche Wörter, die Tätigkeiten oder Dinge bezeichnen, die man aus seiner eigenen Umgebung bzw. seinem eigenen Lebensumfeld kennt. Solche Vokabeln sollte man daher nicht mit Karteikarten oder gar mit seinem Vokabelheft lernen, sondern man sollte sich in die Umgebung dieser Dinge begeben beziehungsweise die Tätigkeiten ausführen, die diese Wörter bezeichnen. Dabei sollte man aktiv und laut die Vokabeln aussprechen. Zum Beispiel lernt man Vokabeln, die sich mit dem Kochen beschäftigen, am besten in der Küche beim Kochen. Besonders nachhaltig ist diese Form des lebensweltlichen Lernens, wenn man es gemeinsam mit anderen ausführt.

In abgewandelter Form kann man diese Methode auch auf einer rein vorstellungsmäßigen Art und Weise versuchen.



You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017