Spezialtipp:
Lernen mit einem Lern- oder Vokabelposter!
Klicken Sie auf das Bild, um mehr zu erfahren!

vokabel-poster

Erfahren Sie mehr dazu!


Kriterien für das Lernen fördernde Computerspiele

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie und der Dachverband Legasthenie Deutschland stellen für legasthene und dyskalkule Menschen und insbesondere Kinder  Computerspiele vor, bei denen Lernen und Spielen verbunden sind. Die Auswahl erfolgte nach folgenden Kriterien, die sicherstellen sollen, dass diese das Lernen fördern:

  • Wenn man gar nicht bemerkt, dass man lernt, dann lernt man am meisten.
  • Weniger ist mehr, eine vorgegebene Hintergrundmusik ist meist störend.
  • Zeitdruck ist zu vermeiden.
  • Den Spielerfolg sollte man am besten nur mit seinen eigenen Ergebnissen vergleichen. Gute Spiele sollen keine Highscore-Listen führen, denn es gibt immer andere Menschen, die etwas besser können. Gerade beim Lernen sollte dies nicht im Vordergrund stehen.
  • Ein Computerspiel soll die gesamte Bildschirmfläche einnehmen. Keine Werbung, keine flimmernden Banner und somit keine Ablenkung von der Handlung – sind erlaubt.
  • Gute Computerspiele müssen die Sinneswahrnehmungen fördern. Besser zuzuhören, genauer zu schauen, aufmerksamer zu sein sind jene Leistungen, die Menschen auch beim Lesen, Schreiben und Rechnen so dringend brauchen.
  • Kurze Spielsequenzen sind empfehlenswert. Beim Lernen für die Schule sind oft Fünf-Minuten-Spiele „zur Ablenkung“ genau jene Motivation, die gebraucht wird, um beispielsweise für die Hausaufgabe aufmerksam zu bleiben.
  • Die Spiele sollten bequem ohne Umwege erreichbar sein, damit man schnell mal online eine kurze Spielsequenz einlegen kann, am besten auf Knopfdruck.

Link: http://www.Lerninstitut.at/onlinespiele/ (16-02-14)

Beispiel: Wort-Puzzles

wort-puzzles

W. Menzel hat in einer Studie die Rechtschreibfehler in den Aufsätzen von Schülern der zweiten bis zur zehnten Klasse ausgewertet. Das Ergebnis zeigte, dass 20 Prozent der Falschschreibungen auf 100 Wörter zurückzuführen sind. Diese Wörter kommen in allen Arten von Texten häufig vor, z.B. plötzlich, allein, ziemlich, bisschen, nämlich, etc. Diese Wörter kann man ab sofort kostenlos und online als Wortpuzzles spielerisch erarbeiten. Die Schriftart ist Open Dyslexic. OpenDyslexic ist eine Schriftart, die speziell für legasthene Menschen entwickelt wurde. In OpenDyslexic sind die Buchstaben unten etwas dicker. Durch dieses Gewicht kommt es zu keinem Umdrehen oder Verwechseln der Buchstaben mehr. Jeder Buchstabe hat seine eindeutige Form. Jedes Wort wird in 3D dargestellt, zusammen mit einem passenden Satz. Dadurch wird das Ganze als Bild abgespeichert. Durch das Puzzeln visualisiert man das Wort intensiv und speichert es besser ab.

Link: http://wort-puzzle.at/puzzles/



You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017