Kostenloses Programm zum Üben des Bruchrechnens



Joachim Mohr, Mathematiker, Lehrer, Hobbyprogrammierer aus Tübingen, stellt ein kostenloses Programm zum Üben des Bruchrechnens in allen vier Grundrechenarten als Download zur Verfügung. TTBruchrechnen bietet verschiedene Schwierigkeitsgrade der einzelnen Aufgaben, die auf Anforderung auch vorgerechnet werden (Normal, Könner, Experte und Rechengenie). Das Tool arbeitet mit echten und unechten Brüchen sowie mit gemischten Zahlen. Nach der Installation klickt man einfach auf den Startknopf und kann Aufgaben eingeben oder sich vom Programm Beispielaufgaben vorrechnen lassen. Die einzelnen Rechenschritte werden ausführlich gezeigt und nicht nur das Endergebnis. Falls das Ergebnis nicht richtig ist, können Schüler dadurch leicht feststellen, wo in der Rechnung der Fehler auftritt.
Folgende Voreinstellungen können Schüler problemlos per Klick vornehmen:

  • Normal: Was jeder flüssig rechnen können sollte (Das kleine Einmaleins genügt).
  • Könner: Was immer noch jeder rechnen können sollte. Man muss schon etwas mehr überlegen. Auch hier genügt das kleine Einmaleins.
  • Experte: Mit etwas Mühe sind auch diese Aufgaben zu bewältigen. Rechengenie

Die Art der Brüche:

  • Echte Brüche (Der Zähler ist kleiner als der Nenner)
  • Auch unechte Brüche.
  • Gemischte Zahlen (Zum Beispiel: Zwei ein Viertel)

Die ausführlichen Rechnungen können auch auf Papier ausgedruckt werden.

Beschreibung des Programms

Download des Programms

Link: http://delphi.zsg-rottenburg.de/ttbruchrechnen.html (10-08-03)





You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017