Erlernen des kleinen Einmaleins mit Musik

13. Januar 2010 – 09:20

In einem Forum fand sich die Frage, ob Rappen das Lernen unterstützen kann. Es gibt Untersuchungen, die eindeutig nachweisen, dass ein Rhythmus  das Lernen unterstützen kann, wobei eine Verbindung mit Bewegung zusätzlich das Einprägen fördert. Es gibt in unseren Lerntipps einen zum Erlernen des kleinen Einmaleins, bei dem die Rechnungen in einem Sprechgesang gesungen werden und mit einem klaren Rhythmus unterlegt sind. Und in diesem Forumsbeitrag steht auch noch ein weiterer Grund, Rappen für das Lernen einzusetzen: “Um Lernstoff rappen zu können, muss er ja auch mal in Form gebracht werden – ein äußerst lerneffektiver Vorgang – gesetzt der Fall, es bleibt genügend Zeit zum Lernen!” Dem ist wenig hinzuzufügen!

Übrigens: Zur Lösung von Aufgaben der schriftlichen Multiplikation ist es wichtig, dass ein Kind das kleine Einmaleins fehlerfrei auswendig beherrscht, denn nur so kann es später ohne Zeitverlust Aufgaben lösen.

Quellen: http://www.cosmiq.de/qa/show/2349875/
Rappen-als-Lernzeit-Booster/ (10-01-13)

Linktipp: http://schule.lerntipp.at/12/ (10-01-13)


Begriffe: yhs-elex_22find


You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

free counters