Auch in Vorlesungen fragen!




Auch in großen Vorlesungen, wo mehr als hundert StudentInnen sitzen, kann man in den meisten Fällen Fragen stellen. Natürlich gehört ein gewisser Mut dazu, der aber in der Regel dadurch belohnt wird, dass man den Vortragenden nicht erst bei der Prüfung persönlich bekannt wird.

Die meisten Lehrenden nehmen sich am Ende einer Vorlesung immer ein paar Minuten Zeit, was für zwei, drei Fragen und Antworten reicht. Denn wenn man etwas nicht verstanden hat, sollte man nicht glauben, dass man damit allein ist, denn man kann sicher sein, dass einige andere im Hörsaal das auch nicht verstanden haben.

Auch sind viele Vortragende froh, wenn jemand nachfragt und sie dadurch merken, wo es ein Problem geben könnte.

Auch nach der Vorlesung versammeln sich oft noch mal einige StudentInnen um die DozentInnen, um nachzuhaken oder auch um einfach zuzuhören, wenn andere Fragen stellen. Die meisten Vortragenden freuen sich, wenn sich StudentInnen bei ihnen melden, um ihre Fragen loszuwerden.

Und wenn man nicht den Mut aufbringt, eine Frage zu stellen, sollte man sich mit seiner Frage auf jeden Fall an Kommilitonen wenden.




Post a Comment (moderated)

free counters

© Werner Stangl Linz 2018